Donnerstag, Mai 17, 2007

Es muss nicht immer neu sein!

Mit diesen Puppenwagen habe ich schon als Kind gespielt, dannach Carina und jetzt Lea. Das Körbchen sieht zwar schon ziemlich mitgenommen aus, und so habe ich aus einer alten Bettwäsche diesen Bezug und den Himmel dazu genäht. Lea findet findet keinen Unterschied zwischen alt und neu, im Gegenteil - sie hat mächtig Spaß, ihre Puppe "Anna" spazieren zu fahren.


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, verlängertes Wochenende!

GLG Frieda!


Kommentare:

Carolina hat gesagt…

Oh, Frieda, so einen hatte ich auch!

Als ich dann Teenie und cool wurde ;-) habe ich ihn auseinander gebaut und die Bodenplatte zum Tennisball-an-die-Wand-schlagen missbraucht. ;-)))

Das muss Lea ja nicht unbedingt wissen. *ggg*

GLG
Carolina

Brigitte hat gesagt…

Das ist schön, wenn du etwas aus deiner Kindheit an deine Kinder weitergeben kannst.

LG
Brigitte

marmelis hat gesagt…

DIESER Wagen wäre mir auch lieber als ein Neuer :) --- total hübsch mit diesem Bezug.
Melina spielt auch am liebsten mit dem "alten" Puppenwagen, den ich bereits als Kind bekommen habe!

GLG Marika

Claudia hat gesagt…

Hallo Frieda,
das finde ich klasse.
Und du bist getagged.Schreibe 7 Dinge über dich und tagge 7 weitere Leute wenn du magst.
GLG
Claudia

hexenpüppi hat gesagt…

Oh, jetzt habe ich dich auch noch getagged ... mußt du jetzt 14 Dinge schreiben? ;O)

GLG, INes aus Berlin!

P.S. Der Puppenwagen ist ganz süß geworden!

Steffi hat gesagt…

Oh toll!Mein Puppenwagen steht auch noch bei meinen Eltern auf dem Speicher.Den muß ich unbedingt beim nächsten Besuch mitnehmen...

LG Steffi

Bowznstuff hat gesagt…

ooo das finde ich total schön.
GLG
Cree :)