Samstag, Oktober 13, 2007

Eierlikör - Torte

Dieses Tortenrezept ist eines meiner Lieblingsrezepte.
Folgende Zutaten braucht man:
9 Eier
320 Gramm geriebene Haselnüsse
250 Gramm Staubzucker
60 Gramm Semmelbrösel, die mit etwas Rum befeuchtet werden
400 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
etwas Eierlikör
Zubereitung:

Eier und Zucker dickschaumig rühren ( ca. 20 Minuten ) , dann löffelweise die Nüsse einrühren. Zum Schluß die befeuchteten Brösel dazugeben.

Den Teig in eine befettete, mit Semmelbrösel bestreute Tortenform geben. Bei mittlerer Hitze ( 170 Grad ) ca. 30 - 40 Minuten backen.

Nach dem Herausgeben nicht gleich stürzen! Nach dem Auskühlen den Boden teilen und mit Preiselbeermarmelade bestreichen. Fast die Hälfte der Sahnemasse auf die Preiselbeermarmelade geben und den zweiten Boden wieder daraufsetzen. Mit der restlichen Sahne wird die Torte bestrichen und am Rand eine Verzierung gemacht, damit der Eierlikör nicht abrinnt. Zum Schluß kommt jetzt noch der Eierlikör auf die Torte und für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Wer dieses Rezept nachmachen will, dem wünsche ich Gutes Gelingen!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

GLG Frieda!


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

hmmmm, das Rezept kenne ich , naja gut eher die Torte und die schmeckt fantastisch lecker :O))))

einen schönen Sonntag und lasst es euch schmecken

LG
Brigitte

Antonie hat gesagt…

Deine Torte sieht aber lecker aus.Die schmeckt bestimmt super klasse.

LG Tonie

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

Hmmmm...was für eine Torte. *yamiyami*...Rezept ist schon gespeichert ;o)

LG Soffel

Dibabo hat gesagt…

Gehöre ja eher der saftigen Obstkuchen-Fraktion an, aber Eierlikör ist ein gutes Argument.
Ein sehr gutes.

Deine Torte sieht köstlich aus!!
Schade, dass man Kuchen nicht mailen kann...

Lecker,
Diba

Vrolijk hat gesagt…

MMMmmmm! Lecker, das macht wieder gute erinnerungen wach!
@allen: Wir haben diese Torte gegessen wen wir bei Frieda waren und es war Herlich!
Nun ein gute gelegenheit abwarten um diese Torte nach zu backen!

Vrolijke groet,Karen

sabina hat gesagt…

Liebe Frieda, Du bist echt ein Multitalent!! Im Backen bin ich echt ne Null... wenn ich mich dann mal an einen Kuchen wage, bringe ich den bestimmt nicht ganz aus der Form... ich weiss auch nicht, was ich immer falsch mache... Annina hat mir schon angekündigt, dass sie ihren Geburtstagskuchen für die Schule selber backen möchte - weil sie das so gerne macht, und weil sie das echt auch besser kann als ich... ;-))

Liebi Grüessli Sabina

Teuto-Elfen hat gesagt…

Boahh Frieda,
was Du immer für Rezepte hast, die Torte sieht ja sowas zum Anbeißen aus, ich glaube einfach nur lecker, dass muss ich ausprobieren.
glg, Michaela

Steffi hat gesagt…

Lecker,lecker!Und ganz lieben Dank für dein Rezept!

LG Steffi